Wie Augmented Reality die Arbeit im Außendienst revolutionieren kann

 

Die neuartige Technologie der Augmented Reality kann in den verschiedensten Unternehmensbereichen einen signifikanten Mehrwert liefern. So auch im Außendienst. Vor allem in unserer zunehmend dienstleistungsbezogenen Wirtschaftswelt, in der weniger das Produkt an sich, sondern viel mehr die Service-Leistung hinter dem Produkt ausschlaggebend sind, kann eine exklusive Kundenberatung und erstklassige Betreuung essentiell dafür sein, um sich von der Konkurrenz abzusetzen.

Die Schaffung einer nachhaltigen Kundenzufriedenheit hängt somit zunehmend von den Leistungen des Außendienstes ab. Gleichzeitig steht der Außendienst aber auch vor immer neuen Herausforderungen gegenüber, die es zu berücksichtigen gilt und die anhand von innovativen Technologien wie der Augmented Reality bewält werden könnten.

So werden beispielsweise die angebotenen Produkte immer komplexer, was eine angemessene Informationsversorgung zunehmend erschwert.

Darüber hinaus erfordert es die globale Ausrichtung vieler Unternehmen, dass alle Serviceinformationen zuverlässig in mehreren Sprachen zur Verfügung steht. Weiterhin stellen die herkömmlichen gedruckten Handbücher ein Auslaufmodell dar, da sie ineffizient und zu kostenintensiv geworden sind.

Ein weiterer relevanter Faktor für die Notwendigkeit einer Revolutionierung des Außendienstes ist die Tatsache, dass der Vor-Ort-Service immer höhere Kosten verursacht und dass oftmals schlichtweg die Zeit fehlt, teures Beratungspersonal in zu entfernt gelegenen Kunden zu senden.

Schließlich gehen immer mehr der traditionelle Außendienstmitarbeiter nach und nach in den Ruhestand, weshalb eine angemessener Ersatz unerlässlich wird.

All dies sind Herausforderungen, die ein Fortfahren wie bisher unmöglich machen und einen Umstellung des bisher Service-Konzeptes erfordern.

Eine mögliche Lösung, diesen neuen Anforderungen gerecht zu werden, stellt Augmented Reality dar. Anhand von AR können beispielsweise nötige Reparaturen ohne eine Unterbrechung des eigentlichen Arbeitsablaufes und ohne eine physischen Präsenz von Service-Personal vorgenommen werden. Techniker können mit Hilfe von AR auch aus der Ferne Prognosen über das aufgetretene technische Problem abgeben und Anleitung zur Lösung des Problems geben. AR ermöglicht es weiterhin diese Arbeitsanweisungen in 3D-Format an den Kunden zu übermitteln, was abermals die Behebung des Problems beschleunigt.

Zusammenfassend ist zu sagen, dass AR den gesamten Außendienst-Sektor revolutionieren kann, in dem die Geschwindigkeit der Problemlösung und die Qualität der Informationsversorgung gesteigert wird. Und auch bei der Ausbildung neuer Techniker kann die Anwendung von AR einen echten Mehrwert liefern und zur Zeit- und Kostenersparnis beitragen. AR ist somit eine Technologie, die die gesamte Produktivität eines Unternehmens signifikant steigern kann. Das Unternehmen 3DQR kann Ihnen bei der Bewältigung dieser Herausforderung helfen indem es Ihnen mit hochqualitativen 3D-Modellen zuverlässig zur Seite steht. Wenn Sie mehr über die spannenden Leistungen unseres Unternehmens erfahren wollen, besuchen Sie gerne unsere Webseite oder kontaktieren Sie uns direkt.