loader image
CASE

Integration in SAP Field Service Management with partner valantic

Integration in SAP Field Service Management with partner valantic

Mit Augmented Reality Lösungen von 3DQR lässt sich einzigartiger Kundenservice gestalten. Im Auftrag von valantic haben wir unsere Augmented Reality Lösung eingebunden und sind damit gemeinsam einen Schritt hin zu einem ganzheitlichen Kundenservice gegangen. Mit AR wird es möglich Serviceanweisungen zu automatisieren, Techniker auf jedem Schritt zu begleiten und dabei Fehler auszuschließen.

Mit Augmented Reality Lösungen von 3DQR lässt sich einzigartiger Kundenservice gestalten.

Im Auftrag von valantic haben wir unsere Augmented Reality Lösung eingebunden und sind damit gemeinsam einen Schritt hin zu einem ganzheitlichen Kundenservice gegangen. Mit AR wird es möglich Serviceanweisungen zu automatisieren, Techniker auf jedem Schritt zu begleiten und dabei Fehler auszuschließen.

Serviceleistungen, bzw. Instandhaltungsmaßnahmen sollen sicherstellen, dass die Funktionsfähigkeit von Geräten und Betriebsmitteln erhalten bleibt bzw. wiederhergestellt wird. Der kritische Punkt hier ist, dass dafür in den meisten Fällen ein Eingriff in die Produktion notwendig ist, bzw. die Maschine ausgefallen ist und somit die Maßnahme erst notwendig wurde. Bekannte Fernwartungslösungen beinhalten eine live Kommunikation zwischen einem geschulten Servicetechniker und dem Techniker des Unternehmens in dem die Serviceleistung vorgenommen werden muss. Gerade für Betriebe, deren Anlagen exportiert werden bzw. für Besitzer importierter Anlagen, entstehen hier einige Komplikationen. Zum einen muss man die Zeitverschiebung einbeziehen. Wenn ein koreanischer Hersteller mit einer deutschen Anlage produziert und um 10 Uhr morgens wird ein Fehler in der Produktion festgestellt, ist es zu dieser Zeit in Deutschland 3 Uhr. Im Dreischichtbetrieb treten diese Schwierigkeiten auch in der gleichen Zeitzone auf. Die nächste Schwierigkeit ist dann einen Servicemitarbeiter zu finden, der sich mit den koreanischen Technikern verständigen kann.

Was Fernwartung bieten kann

Fernwartungslösungen bieten vor allem den Vorteil, dass Stillstandszeiten verringert werden, da Probleme schnell von firmeneigenen Technikern behoben werden können. Aktuelle Remote Service Lösungen haben aber entscheidende Nachteile in einer globalisierten Industrie. So muss der Techniker an der Anlage möglicherweise mit Zeitverschiebung und Sprachbarriere und Anleitung des Servicemitarbeiters das Problem beheben.

Aktuelle Fernwartungslösungen, die Augmented Reality Brillen mit einbeziehen, sind nicht im herkömmlichen Sinn als Augmented Reality Lösungen anzusehen. Bei diesen Anwendungen handelt es sich um einen Livestream in dem ein Servicemitarbeiter aus der Zentrale in das Sichtfeld des Technikers “zeichnen” kann und somit bestimmte Anweisungen verdeutlicht. Hier wird aber immer noch die Live Kommunikation zwischen Servicepersonal und Techniker benötigt.
Augmented Reality hat den entscheidenden Vorteil, dass sie intuitiv verstanden wird. Zeit- und sprachunabhängig können Symbole, Text, Video oder 3D Objekte betrachtet werden.

Augmented Reality Wartung mit 3DQR

Bisher war Augmented Reality aber kompliziert, langwierig in der Erstellung und dementsprechend kostenaufwändig. Es wurde ein CAD-Modell in die Software importiert und alle Einstellungen der AR-Daten am Computer vorgenommen. Im Anschluss musste die reale Maschine angelernt und aufwändig mit der virtuellen Szene abgeglichen werden. Wir haben aber eine Augmented Reality Umgebung geschaffen, mit der Sie AR-Szenen schnell und einfach erstellen. Damit wird die Arbeit, die früher Stunden, bis Tage dauerte, in 10 Minuten erledigt und Sie profitieren schnell und einfach von den Mehrwerten, die Augmented Reality bringt.

Mit valantic zusammen haben wir eine Servicelösung erstellt, die unsere Augmented Reality Lösung und das SAP Field Service Management (FSM) vereinen und damit Einsatzplanung und Durchführung revolutionieren. Das SAP Field Service Management ermöglicht flexible Einsatzplanung unter Berücksichtigung von Verfügbarkeiten der notwendigen Ressourcen und automatisiert alle relevanten Informationen zu Kunden und Produkten. Mit dem FSM Tool werden diese Informationen auch automatisch dem Techniker zur Verfügung gestellt und können erweitert oder ergänzt werden. Eine hinterlegte Checkliste kann Schritt für Schritt abgearbeitet werden. Damit werden Fehler vermieden und die Serviceleistung allgemein verständlicher gestaltet.
Unsere eingebettete Augmented Reality Lösung zeigt nun die Schritte direkt im überlagerten Modell. Es ist nicht notwendig eine separate App zu öffnen und zwischen zwei Anwendungen zu wechseln. Auch ist es nicht zwingend notwendig teure AR-Brillen zu kaufen, da die 3DQR Augmented Reality auch von Smartphones und Tablets aus abrufbar ist.
In der Augmented Reality sind nun alle Daten erkennbar, die im Vorfeld erstellt wurden und eine interaktive Oberfläche ermöglicht es, intuitiv die Funktion und Vorgehensweise zu erkennen. So macht es Augmented Reality auch unerfahrenen Technikern möglich, alle Wartungsarbeiten schnell und sicher zu beheben und sogar ungeplante Störungen schnell und flexibel zu beseitigen.

Mit 3DQR und valantic können Sie Serviceeinsätze flexibel und effizient planen und alle Beteiligten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen behalten jederzeit die relevanten Informationen im Blick. Das Wissensmanagement unterstützt das Technikpersonal bei komplizierten Aufgaben mit einer auf intuition optimierten Nutzungsoberfläche sowohl für Disponent*innen als auch Techniker*innen. Mit dieser Technologie steigern Sie die Frist-Time-Fix-Rate, minimieren die Servicekosten und behalten Informationstransparenz in allen involvierten Abteilungen und Prozessen.

Die patentierte 3DQR Technologie basiert auf dem QR-Code Standard und ermöglicht eine genaue Erkennung der hinterlegten Augmented Reality Daten. Der QR-Code wird einfach an der Maschine angebracht und der brandneue In-App-Creator ermöglicht eine genaue Justierung der Augmented Reality Elemente an der Maschine.

Mehr über 3DQR

Mit 3DQR Studio, der 3DQR Plus App und dem einzigartigen 3DQR In-App-Creator, sowie dem QR-Code als Anker in der Realität, bieten wir eine Möglichkeit, mit Augmented Reality die Instandhaltungsmaßnahmen passgenau an der Maschine anzuzeigen. Damit geben wir Ihnen ein Werkzeug in die Hand, mit dem Sie einfach und schnell AR Szenen für Ihre Serviceanwendungen erstellen können. Mit dem Creator können Sie ganz einfach per Drag and Drop virtuelle Elemente, IoT-Daten und Dokumentationen positionieren, neue hinzufügen oder überflüssige löschen und so vorhandenes Wissen konservieren.

Weitere Referenzen